Homepage der Windmühlenmesser Messer mit Tradition - Vertrieb von Windmühlenmesser Warenkorb öffnen
   Start   |   Messerkunde   |   Messerformen   |   Kaufberatung   |   Schleifanleitung   |   AGB   |   Versand   |   Impressum 
   
Zertifizierter Händler von Windmühlenmesser © Robert Herder Solingen
 
 
Echtes japanisches Messer 400er (grob) Robert Herder Solingen400er (grob)
Ausführung
180 x 60 x 25 mm46.00 €
 

Grober Schleifstein mit der Körnung 400 (gelb-weiß gefleckt) mit Aufrauhstein
Korn: 400 (grob)


Lieferzeit: sofort (Lagerware)
Abbildung:400er (grob) 180 x 60 x 25 mm
 
Echtes japanisches Messer Sakura Toishi (fein) Robert Herder SolingenSakura Toishi (fein)
Ausführung
205 x 75 x 26 mm74.00 €
 

Synthetischer feiner Wasserschleifstein mit der Körnung 2000 (rosa) für japanische Kochmesser
Korn: 2000 (fein)


Lieferzeit: sofort (Lagerware)
Abbildung:Sakura Toishi (fein) 205 x 75 x 26 mm
 
Echtes japanisches Messer Syoki Toishi (sehr fein) Robert Herder SolingenSyoki Toishi (sehr fein)
Ausführung
205 x 75 x 26 mm95.00 €
 

Feiner synthetischer Wasserstein mit der Körnung 3000 (weiß) für Messer aus Japan
Korn: 3000 (sehr fein)


Lieferzeit: sofort (Lagerware)
Abbildung:Syoki Toishi (sehr fein) 205 x 75 x 26 mm
 
Echtes japanisches Messer Yamaichi Toishi (sehr fein) Robert Herder SolingenYamaichi Toishi (sehr fein)
Ausführung
190 x 70 x 25 mm152.00 €
 

Sehr feiner natürlicher Schleifstein mit der Körnung 6000 für japanische Kochmesser
Korn: 4000-6000 (sehr fein)


Lieferzeit: sofort (Lagerware)
Abbildung:Yamaichi Toishi (sehr fein) 190 x 70 x 25 mm
 
Echtes japanisches Messer Kitayama Toishi (extrem fein) Robert Herder SolingenKitayama Toishi (extrem fein)
Ausführung
205 x 75 x 25 mm120.00 €
 

Extrem feiner sysnthetischer Schleifstein mit der Körnung 8000 (weiß) für Japanmesser
Korn: 8000 (extrem fein)


Lieferzeit: sofort (Lagerware)
Abbildung:Kitayama Toishi (extrem fein) 205 x 75 x 25 mm
 


Echtes japanisches Messer 400er (grob)

Schleifstein-Manufaktur Miyakoshi und Kitao - Kyoto, Provinz Kyoto, Japan
Toishi - Japanische Messer und japanische Schleifsteine gehören zusammen

Jedem angehenden Koch in Japan wird der Grundsatz: "Die japanischen Messer brauchen" Toishi' - die japanischen Schleifsteine - ans Herz gelegt.

Wirklich gute Schleifsteine herzustellen ist eine Kunst für sich. Bei den natürlichen Steinen muß man die Steine lesen können und zwar im "Rohdiamantzustand": sichere Beurteilung von Güte und Qualität eines Steinbruchs, profunde Kenntnisse der verschiedenen Sedimente und einzelnen Steinarten, gepaart mit großer Geschicklichkeit beim Sägen, Behauen und Ausarbeiten der Steine - das ist traditionelles Handwerk und Wissen, das in Japan von Generation zu Generation weitergegeben wurde.

Die Herstellung synthetischer Schleifsteine lässt sich am besten mit der Porzellan- und Keramikmanufactur vergleichen. Maßgeblich für das Gelingen einer Charge sind zum einen die genaue Abstimmung der Materialien und ihre exakte Mischung, zum anderen die Vorausplanung des Zusammenspiels von Temperatur und Luftfeuchtigkeit in der Brennkammer.

Unsere Steine kommen bis auf den "Amakusa Nakato" von den kleinen Manufacturen "Miyakoshi" und "Kitao" aus Kyoto in Japan. Sie stellen ihre Schleifsteine in Japan ausschließlich für Profizwecke her. Je nach Stein vor dem Gebrauch kurze Zeit ins Wasser setzen. Wir empfehlen zum Einstieg den synthetischen "Sakura"-Toishi (rosa), der ca. einer 2.OOOer Körnung entspricht. Er eignet sich sowohl für rostfreie als auch nicht-rostfreie Klingen.

 






Messer mit Tradition - Dr. Susanne Werz-Rückewold - Maroth - Messer aus Japan
Japanische Kochmesser und Küchenmesser - Shop powered by 7freiheiten